Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser außergewöhnlich heisse und trockene Sommer liess weder die Natur noch Mensch und Material unberührt. Trotz aller Beeinträchtigungen durch die Hitze müssen wir alle aber dennoch weiter auf die Qualität unserer Produkte achten. Dazu bieten wir Ihnen auch mit diesem Newsletter wieder hilfreiche Informationen und wissenschaftliche Fakten: Wir stellen Ihnen weitere Faktoren vor, welche die Qualität der Oberfläche beim Schleifprozess beeinflussen, gehen auf die Bedeutung des Kreuzschliffs ein und präsentieren Ihnen als Systemanbieter unser Konzept der „Total Surface Quality“ (TSQ).

Die Qualität der Produkte hängt immer sowohl von den technischen Voraussetzungen als auch von den beteiligten Personen ab. Lernen Sie im Interview eines unserer „Urgesteine“ kennen, Herbert Hansmann, der als langjähriger Mitarbeiter viel über den richtigen Einsatz von Steinemann Schleifsystemen erzählen kann.

Bitte Bilder anzeigen
Wenn Sie uns persönlich zum Erfahrungsaustausch treffen und sich über unsere neuesten Produkte informieren möchten, haben Sie dazu unter anderem auf den folgenden Messen Gelegenheit. Wir sind als Aussteller vertreten auf der:
Intermob in Istanbul, Türkei                                                vom 13. – 17.10.2018 Lesdrevmash in Moskau, Russland                                   vom 24. – 27.10.2018  International Fair of Bogotá in Kolumbien                          vom 24. – 28.09.2018
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Steinemann-Team
Unsere Experten berichten

Herbert Hansmann arbeitet seit mehr als 40 Jahren für Steinemann und hat bei seinen Einsätzen unter anderem Südamerika und „Down Under“ kennengelernt. Im Interview berichtet er von beeindruckenden Erlebnissen, erzählt von seiner Arbeit und nennt typische Anwenderfehler.
 
Lesen Sie hier das Interview mit Herbert Hansmann.
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen
Die perfekte Oberfläche

Breitbandschleifmaschinen können mit unterschiedlichsten Schleifköpfen bestückt sein. Dabei haben Anzahl und Typ der Köpfe grossen Einfluss auf das Schleifresultat. Hier lernen Sie den Zusammenhang zwischen Kalibriereinheiten und Feinschleifaggregaten kennen und erfahren, welche Auswirkungen deren Zusammenspiel hat.
 
Lesen Sie hier, auf was es bei Schleifköpfen ankommt.
Der Kreuzschliff: wichtig beim Schleifen von Holzwerkstoffplatten
Bitte Bilder anzeigen
Feinschliff: mit oder ohne Winkelorientierung? Steinemann hat im hauseigenen Technikum diese Frage wissenschaftlich untersucht und ist zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen. Erfahren Sie hier mehr über die Auswirkungen des eingestellten Feinschliffwinkels und die Wahl der Kornfolge.

Informieren Sie sich hier über die Bedeutung des Kreuzschliffs.


Bitte Bilder anzeigen
Total Surface Quality

Einer der Ansätze zur Verbesserung des Schleifresultats ist die „Total Surface Quality“, TSQ. Im Mittelpunkt stehen dabei fünf Qualitätsfaktoren: Maschine, Schleifmittel, Ersatzteile, Service und Prozesse. Diese 5Q müssen bestmöglich aufeinander abgestimmt sein, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Steinemann als Systemanbieter bietet Ihnen dabei volle Unterstützung.
 
TSQ als System – hier erfahren Sie mehr über die Komponenten.
Steinemann Technology AG
Schoretshuebstrasse 24
9015 St. Gallen

www.steinemann.com
info@steinemann.com
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen